Inhalt
Datum: 22.12.2020

Kreis Schleswig-Flensburg richtet erneut ein Corona-Bürgertelefon ein

Update vom 22.12.2020:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen, der neuen Regelungen der Landesverordnung und der damit verbundenen Fragen ist das Bürgertelefon des Kreis Schleswig-Flensburg jetzt auch samstags und sonntags von 10:00 bis 12:00 Uhr besetzt. Das Bürgertelefon steht daher auch am 26.12./27.12.2020 und 02.01./03.01.2021 für Fragen zur Verfügung, jedoch nicht am 24.12./25.12.2020 und 31.12.2020/01.01.2021.

Bürgerinnen und Bürger können sich montags bis donnerstags von 8:00 bis 16:30 Uhr, freitags von 8:00 bis 12:30 Uhr und samstags und sonntags von 10:00 bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 04621 87-789 mit ihren Fragen zum Thema Coronavirus an die Corona-Hotline wenden. 

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen, der neuen Regelungen der Landesverordnung und der damit verbundenen Fragen richtet der Kreis Schleswig-Flensburg ab Dienstag, 03.11.2020 das Bürgertelefon in Sachen Corona wieder ein. 

Bürgerinnen und Bürger können sich montags bis donnerstags von 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr und freitags von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr unter der Telefonnummer 04621 87789 mit ihren Fragen zum Thema Coronavirus an die Corona-Hotline wenden.

„Wir wollen damit eine weitere Möglichkeit schaffen, auf die vielen berechtigten Fragen der Bürger Antworten geben zu können“, erläutert Landrat Dr. Wolfgang Buschmann.

Außerhalb der Sprechzeiten ist der Kassenärztliche Notdienst unter der Telefonnummer 116117 erreichbar. Informationen stehen auch auf der Homepage des Kreises unter www.schleswig-flensburg.de/Coronavirus und auf der Facebook-Seite des Kreises zur Verfügung.